Das “Viva Las Vegas Rockabilly Weekend”, kurz VLV, findet heuer vom 18. bis zum 22. April 2019 zum zweiundzwanzigsten Mal statt. Über 20.000 Besucher finden sich hier jährlich zur weltgrößten Rockabilly-Veranstaltung im “The Orleans Hotel and Casino” ein, um vier Tage voller Rock`n`Roll, Autos und Burlesque zu genießen. Über sechzig Bands und weitere unzählige Deejays spielen hier auf den zahlreichen Bühnen. Neben der Musik werden viele spektakuläre Shows geboten, und  zudem findet Amerikas größte Autoausstellung für klassische Fahrzeuge statt.

Heuer erwartet die Besucher am Freitag die Premiere des Dokumentarfilmes “Bombshells & Dollies”. Der Film führt die Zuschauer hinter die Kulissen der modernen Pinup-Szene. Beleuchtet werden dabei die Geschichten und auch die Entwicklung des zeitgenössischen Pinups. Außerdem werden die Teilnehmerinnen des weltgrössten Pinup-Wettbewerbes bei ihren Vorbereitungen sowie bei der Teilnahme begleitet.  

Das VLV ist seit zehn Jahren durchgehend ausverkauft und zieht jährlich mehr und mehr Besucher an. Für Rockabilly-Fans ist es eigentlich eine Pflichtveranstaltung, wenn da nicht die weite Entfernung und die Reisekosten wären. Ein Viertages-Ticket kostet übrigens USD 250,-.

Quellennachweis: https://www.vivalasvegas.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.