Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Jene sind mit * gekennzeichnet.

Viele werden sich noch an Sofortbildkameras, umgangssprachlich auch Polaroid-Kameras genannt, erinnern. In den achtziger und neunziger Jahren waren diese Kameras in so ziemlich jedem Haushalt zu finden. Bekanntestes Gerät ist wohl die *Polaroid 600  der Marke Polaroid. Groß, eckig und mit aufklappbarer Linse samt Blitzeinheit. Damals wie heute in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Das Bildformat des Polaroid 600-Films beträgt  10,6 x 8,8 Zentimeter mit Rahmen.

Neue Wege der Photographie

Die Erfolgsgeschichte der Sofortbildkamera begann im Jahre 1947. Edwin Herbert Land war der Erfinder dieser Kamera und gleichzeitig Gründer des Unternehmens Polaroid. Anfangs waren die Bilder nur schwarzweiß und mussten zusätzlich mit Klarlack fixiert werden, um haltbar gemacht zu werden. Der Wiener Kurier vom 1. März 1947 schreibt auf Seite drei folgendes dazu: “Eine neue Kamera, die eine Minute nach Auslösen des Verschlusses das fertige Bild liefert, wurde am 21. Februar von ihrem Erfinder, Edwin H. Land, dem Direktor der Polaroid-Gesellschaft für optische Geräte vorgeführt.”

Nach über siebzig Jahren dieser revolutionären Erfindung erlebt die Sofortbildkamera ihre zweite Renaissance. Immer mehr Hersteller bieten mittlerweile derartige Kameras an. Die Modellpalette reicht von der klassischen Polaroid-Kamera bis hin zu kompakten Geräten wie etwa die *Instax-Serie  der Firma Fujifilm. Zweitere ist gerade bei Vintage-Fans sehr beliebt, da diese Serie ein spezielles Filmformat und eine auf altmodisch getrimmte Bildentwicklung vorweist. Die Instax-Filme sind im Miniformat zu 8,6 x 5,4 Zentimeter und im Wide-Format zu 10,8 x 8,6 Zentimeter erhältlich. Zudem kann man zwischen unzähligen Filmtypen, die sich in der Rahmenfarbe unterscheiden, wählen. Zusätzlich dazu gibt es für kreative Fotografen die Möglichkeit, einen Monochrom-Film einzulegen und die Welt in Schwarzweiß festzuhalten.

Quellennachweis: Wiener Kurier, Ausgabe 01.März 1947, Seite 3 
[ANNO]; fujifilm-instax.de;

Rubriken:Technik

One comment

Sofortbildkameras im Trend

  1. Schöner Artikel und vor allem gutes Thema.
    Gerade in der Fotografie finde ich es schön, wenn man wieder alles vereinfacht und auf ursprüngliche Stilmittel zurückgreift.
    Die Kameras haben viele Einsatzzwecke und bringen auch noch viel Spaß mit.

    VG Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.