Automobilland Österreich

//

1934 gründet Ing. Wolfgang Denzel seine Einzelfirma in Graz und übernimmt sofort die BMW-Vertretung für die Steiermark und Kärnten. Der erste Standort in Wien wurde im Jahre 1938 eröffnet. Auch die Entwicklung des DENZEL-Sportwagens startet ab 1948 in Österreich. 1952 wurde DENZEL zum österreichischen Generalimporteur von BMW, den amerikanischen Nobelmarken “Nash” und “Hudson“, der französischen Marken “Panhard” und “Facel Vega“, sowie der italienischen Marke “Lancia“. In den Jahren 1961 bis 1963 übernahm er dazu noch den Import von “Volvo PKW“, “Volvo LKW” und “Ferrari“.

Quellenachweis: denzel.at; 

Andrew Grimes

Andrew Grimes wurde in den siebziger Jahren in der Bundeshauptstadt Wien geboren. Schon in seiner Jugendzeit lauschte er gerne alten Musikstücken, interessierte sich für geschichtliche Ereignisse und erfreute sich am historischen automobilen Rennsport. Etwa 2015 begann sich seine Leidenschaft auch auf seine Lebensweise auszuwirken. Langsam änderten sich Interessen sowie Kleidungsstil, auch besuchte Andrew Grimes immer häufiger einschlägige Veranstaltungen der sogenannten Vintage-Szene.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzter Artikel

Gemeinsam durch die Corona-Krise

Nächster Artikel

Liebelei [1958]

Aktuelles aus Nostalthek

Löwenliebe

Als jener junge Schopenhauer am Löwenkäfig in Berlin der gelben Bestien Wollustschauer sah stumm an sich

In bester Gesellschaft

Photographien aus dem “Madam Tussauds Vienna” im Wiener Prater. Bei unserem Rundgang waren wir die einzigen