Sommeranzug Herren
Photo: pixabay.com

Der Sommeranzug

/

Mittlerweile sind die Temperaturen in sommerliche Höhen gestiegen und spätestens jetzt ärgert man sich darüber, keinen adäquaten Anzug im Schrank zu haben. Dabei gehört in in die Sommergarderobe eines jeden Herrn von Welt auch ein oder mehrere Sommeranzüge.

Leichtigkeit im Geschäftsleben

Ein echter Sommeranzug ist aus so leichtem Gewebe, dass beim Gehen der kühle Wind um die Beine weht. Aber kann ein so leichter Stoff noch elegant und stilvoll wirken? Ja, er kann! Sehr beliebt ist hier leichtes Tuch aus Schurwolle, sogenanntes “Super 100”. Leichte Schurwolle ist eben nicht nur leicht und luftig, sondern genauso strapazierfähig und knitterarm wie die bekannte dickere Schurwolle. Also genau das richtige für einen Businessman.

Aber auch “Mohair” ist im Sommer sehr angesagt. Ähnlich wie “Kaschmir” wird “Mohair” aus dem Haar der Mohair-Ziege gewebt. Das feine Material schimmert leicht und macht daher im Sommer einen besonders stilvollen Eindruck. Im Alltag zeigt es sich extrem elastisch und knitterarm. 

Baumwolle, Leinen und Seide

Selbstredend zählt der Baumwollanzug zu den klassischen Sommeranzügen. Die kühle und leichte Baumwolle trägt sich angenehm an heißen Sommertagen. Auch Seide-Baumwollmischungen und Seide-Leinen-Mischungen werden im Sommer gerne getragen, und diese Anzüge eignen sich aufgrund ihres mediterranen Flairs auch vorzüglich als Freizeitanzüge. Allerdings haben all die genannten Stoffe einen gemeinsamen Nachteil, sie sind sehr knitteranfällig. Dennoch nehmen dies viele Herren in Kauf und genießen vielmehr das ungemein angenehme Tragegefühl. 

Der Vintage Sommeranzug

Photo: Vecona Vintage

Nun wären wir nicht “Der Nostalgiker” wenn wir hier nicht auch ein wenig “Vintage” ins Spiel bringen würden. “Vecona Vintage” ist für Anzüge im nostalgischen Schnittmuster wohl die Adresse Nummer Eins. Freilich umfasst deren Angebot auch luftig leichte Sommeranzüge, wie beispielsweise den “CASABLANCA” aus einer Baumwoll-Leinen-Mischung in eleganter Naturfarbe. Aber auch der Anzug “MARRAKESH” aus Leinen in der Farbe Caramel ist ein echter Hingucker. 

In Österreich kann man die Anzüge von “Vecona Vintage” bei “Miss Maheli Vintageboutique” in Fürstenfeld erwerben. Sollte etwas nicht lagernd sein, so geht dies flott per Bestellung in nur wenigen Tagen. Im übrigen gibt es bei “Miss Maheli Vintageboutique” auch gleich das passenden Maßhemd von “Befeni” mit dazu. Vorbeischauen zahlt sich also aus!

Quellennachweise: hirmer.de; vecona-vintage.com; missmaheli.com

Andrew Grimes

Andrew Grimes wurde in den siebziger Jahren in der Bundeshauptstadt Wien geboren. Schon in seiner Jugendzeit lauschte er gerne alten Musikstücken, interessierte sich für geschichtliche Ereignisse und erfreute sich am historischen automobilen Rennsport. Etwa 2015 begann sich seine Leidenschaft auch auf seine Lebensweise auszuwirken. Langsam änderten sich Interessen sowie Kleidungsstil, auch besuchte Andrew Grimes immer häufiger einschlägige Veranstaltungen der sogenannten Vintage-Szene.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzter Artikel

#3 US Car and Rock’N’Roll Day in Pillichsdorf

Nächster Artikel

Die Geschichte des Korsetts

Aktuelles aus Herrenmode

Vintage Herrenmäntel

Herren, die sich im klassischen Vintage-Stil kleiden, also etwas eleganter mit Anzug und allem was dazu