Miss Maheli Vintageboutique
Photo: Miss Maheli Vintageboutique

Miss Maheli – Vintagemode vom Feinsten

//

Vor knapp neun Monaten eröffnete in Fürstenfeld eine neue kleine Vintageboutique, die mit ihrem teilweise außergewöhnlichen Sortiment die heimische Szene bereichert. Neben dem in österreichischen Shops üblichen Standardsortiment bekannter Marken, wie “Collectif”,”Hell Bunny” und “Timeless”, bietet “Miss Maheli Vintageboutique” auch hierzulande selten erhältliche Vintage-Labels: wunderbar verrückte Schuhe von “Irregular Choice” und bezaubernde Kleidungsstücke von  “Miss Candyfloss”. Aber nicht nur die Damen finden hier Ausgefallenes, auch für die Herren eröffnet sich eine neue Welt der Mode: lässige Swingmode von “H.K. Mandel”, rockige Outfits von “Chet Rock” oder etwas Elegantes von “Vecona Vintage”.

Im Wohnzimmer von Freunden

Miss Maheli

Inhaber Wolfgang Lichtenegger hat mit seinem Geschäft nahe des Hauptplatzes in Fürstenfeld ein wahres Juwel geschaffen. Geräumig, voller hübscher Kleidung und einer Fülle an Dekorationsgegenständen, freilich alle im Vintage-Stil. Eine gemütliche antike Sitzecke und allerhand Möbelstücke, die es zu bestaunen gilt. Es ist vielmehr so als würde man das Wohnzimmer von Freunden betreten und genauso fühlt es sich auch an. Wolfgang und seine Frau Martina sind zudem überaus gastfreundlich. Bei “Miss Maheli Vintageboutique” gibt es kein schnelles einkaufen, denn in diesen vier Wänden scheint die Zeit stillzustehen.

Altmodisch und doch modern

Trotz all dieser Nostalgie werden moderne Zahlungsarten mit Bankkarte und Kreditkarte akzeptiert. Bargeld ist natürlich auch möglich. Und damit Sie nicht immer die weite Reise auf sich nehmen müssen, obwohl sich diese dorthin jederzeit rentiert, wird seit kurzem auch ein Online-Shop geboten. Hübsch und übersichtlich sortiert findet sich dort vorerst ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Sortiment. Es wird freilich fleißig ausgebaut und immerzu mit tollen Artikeln aufgefüllt. Meine Damen und meine Herren, Sie sollten sich das wirklich einmal ansehen!

Andrew Grimes

Andrew Grimes wurde in den siebziger Jahren in der Bundeshauptstadt Wien geboren. Schon in seiner Jugendzeit lauschte er gerne alten Musikstücken, interessierte sich für geschichtliche Ereignisse und erfreute sich am historischen automobilen Rennsport. Etwa 2015 begann sich seine Leidenschaft auch auf seine Lebensweise auszuwirken. Langsam änderten sich Interessen sowie Kleidungsstil, auch besuchte Andrew Grimes immer häufiger einschlägige Veranstaltungen der sogenannten Vintage-Szene.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzter Artikel

Koyaanisqatsi – Das Leben im Ungleichgewicht

Nächster Artikel

Jahresvorschau 2021

Aktuelles aus Damenmode

Chic in den Sommer

Nachdem uns eine Gesundheitskrise heuer im wahrsten Sinne des Wortes “einen Strich durch die Rechnung gemacht