3 Min. Lesezeit

Die besten Netflix-Filme für den Herbst

Murder on the Orient Express Mit 15. September 2020 wurde der Historienfilm “Murder on the Orient Express” in das Programm von Netflix aufgenommen. Auch diese Neuverfilmung aus dem Jahre 2017 basiert auf dem Roman von Agatha Christie und erzählt die Geschichte des Privatdetektivs Hercule Poirot. Dieser untersucht den Mord an einem reichen Amerikaner, der im

Weiterlesen

Beliebte Artikel

Empfohlene Artikel

Nostalthek

Aktuelle Artikel

Dr. Hugo Sperber

Better call Sperber

5 Min. Lesezeit

Nun wundern Sie sich über diesen, zugegeben etwas eigenwilligen Titel. Doch lassen Sie uns dies in einer kurzen

Mehr ...
Reklame

Youtube Kanal

Schaufenster

Reklame

Vintage Flaneur

Event-Tipp

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Zeitungsjunge

ZeitungsjungeErhalten Sie die wichtigen Neuigkeiten von „Der Nostalgiker“ direkt in die Telegram-App. Mit dem Beitritt zu unserem Kanal akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

Unsere Autoren

Andrew Grimes wurde in den siebziger Jahren in der Bundeshauptstadt Wien geboren. Schon in seiner Jugendzeit lauschte er gerne alten Musikstücken, interessierte sich für geschichtliche Ereignisse und erfreute sich am historischen automobilen Rennsport. Etwa 2015 begann sich seine Leidenschaft auch auf seine Lebensweise auszuwirken. Langsam änderten sich Interessen sowie Kleidungsstil, auch besuchte Andrew Grimes immer häufiger einschlägige Veranstaltungen der sogenannten Vintage-Szene.

Ella Fox wurde in den achtziger Jahren in Wien geboren und hat ungarische Wurzeln. Das Sammeln von alten Dingen entwickelte sich schon in jungen Jahren und wurde immer mehr zur Leidenschaft. Vor vielen Jahren entdeckte sie ihre Liebe zur Vintage-Mode und konnte im Jahre 2019 sogar den Titel der "Miss Petticoat - Rock’n'Roll Kurpark" erlangen. Zudem ist Ella als Bloggerin und Vintage-Model tätig.

Madame Maxima wurde 1958 in Gars am Kamp, Niederösterreich, geboren und lebt seit 1976 in ihrer Wahlheimat Wien. Als Tochter und Enkelin zweier Schneidermeisterinnen war Mode für sie immer präsent und von grossem Interesse. Die unverbesserliche Nostalgikerin mit Hang zur Sentimentalität bringt hier ihr Wissen über die verschiedenen Lebensstile ab den 60er-Jahren mit ein, abgerundet mit einem Schuss persönlicher Erinnerungen.